Der neue KAUZ ist da – in euren Postkästen!

Wir schicken euch diesmal die neuesten Gemeindeinfos nach Hause oder – wer einen Werbeverzicht hat – es gibt ihn hier als Download.

Thematisch behandeln wir die 380-kV-Freileitung, die in zweiter Instanz neu verhandelt werden wird, was wir sehr positiv finden, da hier auch neue Gutachten vor einem Drei-Richter-Senat abgehandelt werden und unsere Chancen mit Sicherheit erhöhen, diesen Wahninn abzuwehren. Weiters gibt es ein paar Infos zum Thema Gylphosat, ein Unkrautvernichtungsmittel, das ja EU-weit eine neue unbeschränkte Zulassung erhalten soll, wogegen es eine unterstützenswerte europaweite Bürgerinitiative gibt (stopglyphosate.org)

Auf Gemeindeebene wird der Ton leider rauer, inhaltliche Kritik in einer öffentlichen Sitzung wird auf eine Art und Weise abgeschmettert, die einfach so nicht akzeptabel ist, auch wenn wir einer absoluten Mehrheit der ÖVP gegenüber sitzen. Unser Unverständnis setzt sich fort, wenn unabhängige Arbeitsgruppen politisch vereinnahmt werden (e5-Arbeitsgruppe) und (Energie)Anträge in Ausschüssen landen, die unserer Meinung nach mit Sicherheit in den Energieausschuss gehören und nicht in den Bauausschuss. Wir hoffen, dass wir alle wieder zu einer konstruktiven Zusammenarbeit und Kommunikation im Sinne der Anliegen aller Bürgerinnen und Bürger finden.

Weiters findet ihr unsere Anträge, Anfragen und Termininfos. Viel Spaß beim Lesen wünscht euch diesmal euer

GV Horst Köpfelsberger für die GRÜNEN Koppl

P.S. Diesmal war der Zeitplan sehr ambitioniert und aus diesem Grund haben wir uns diesmal entschieden, den Postweg zu nutzen. In Zukunft werden wir ihn aber wieder sicher selber austragen und freuen uns auf „Gartenzaungespräche“ …

titel

Nachbericht Filmabend

Bei unserem ersten GRÜNEN Filmabend »Bauer unser« zum Thema regionale Landwirtschaft statt globale Konzerne waren Ende April knapp 40 Besucherinnen und Besucher beim Kirchenwirt in Koppl. Das freut uns sehr und zeigt, dass dieses Thema für uns alle sehr wichtig ist. Wir freuen uns besonders, dass auch einige Landwirte diesen Film mit uns gesehen haben und wir nachher auch noch mit ihnen darüber diskutieren konnten. Da der Abend sehr gut besucht war, werden wir diese Reihe als Kooperation mit der GRÜNEN Bildungswerkstatt mit Sicherheit fortsetzen und freuen uns schon auf den nächsten GRÜNEN Filmabend voraussichtlich im Herbst. Film und Termin werden wir rechtzeitig bekannt geben.

Winterwanderung auf den Nockstein …

15493798_571604089700330_4283718714977667565_o

… mit Infos zu Geologie und Geografie von Dr. Hans Steyrer und Dr. Horst Ibetsberger. Wieder wunderbare Infos zur Koppler Landschaft, wie Gletschermühlen am Nockstein und warum eigentlich manche von uns in Afrika leben ;) … Während der Wanderung kam leichter Schneefall auf, nach unserer Einkehr beim Gasthof am Riedl war’s plötzlich weiß! Schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr euch allen!

Stammtisch mit LAbg. Rupert Fuchs

Rupert Fuchs

Landtagsabgeordneter Rupert Fuchs war am 25.6. bei uns beim GRÜNEN Stammtisch beim Riedlwirt. Thema waren die zunehmenden Anrainerbeschwerden im Bereich des Salzburgrings und die bestehenden Gerüchte um einen Verkauf der Landesliegenschaften an eine private Betreibergesellschaft. Zum Thema 380-kV-Freileitung stellt Rupert Fuchs klar fest, dass er persönlich nach wie vor davon überzeugt ist, dass die Leitung für das Land Salzburg NICHT NOTWENDIG ist und die GRÜNEN politisch natürlich unverändert gegen einen Bau der Leitung sind. Fakt ist, dass das UVP-Verfahren nach der letzten Landtagswahl „geerbt“ wurde und nun nach bestehenden rechtlichen Grundsätzen abgewickelt werden muss. Dabei streicht er auch die Rolle der Gemeinde Koppl und der Bürgerinitiative heraus, die hier sehr aktiv ist und alle juristischen Möglichkeiten gegen die Freileitung ausschöpft. Auch über die Themenbereiche Biodiversität, Möglichkeiten gegen Flächenversiegelung und innvolle Energieförderungen von Seiten der Gemeinde haben wir diskutiert. Alles in Allem ein sehr spannender Diskussionsabend, danke für deine Zeit, lieber Rupert!

Kinderbetreuung & Integration

IMG_7429_edit

Die Diskussions- & Fragerunde mit LRin Martina Berthold war gut besucht. Vor allem die Themen Kinderbetreuung und Integration waren den BürgerInnen ein Anliegen. Die Landesrätin informierte auch über die Bereiche Generationen (Jugend und Senioren) und Sport. Ein sehr spannender und informativer Abend. Die Themen und Fragen, die außerhalb des Ressorts liegen, wird die Landesrätin mitnehmen und mit ihren RegerungskollegInnen besprechen bzw. werden wir GRÜNE Koppl eine separate Veranstaltung oder Treffen dazu abhalten, wir geben Bescheid. Danke für euer Kommen!

weiterlesen