Antwort auf die Aussendung der Koppler SPÖ: Direkte Demokratie

Antwort auf „Mehrheit spricht sich gegen direkte Demokratie aus“
in der Ortszeitung der Koppler SPÖ (Nov 2015)

Die GRÜNEN sprechen sich natürlich nicht gegen direkte Demokratie aus, auch wenn die SPÖ Koppl das gerne unterstellen möchte. Die Vermietung der trotz mehrmaliger Ausschreibung leerstehenden Startwohnung an Flüchtlingsfamilien ist humanitäre Hilfe, die aus menschlicher Sicht einfach notwendig ist. Sie ist auch aufgrund der Witterung jetzt notwendig und nicht nach Abhaltung einer Abstimmung in ein paar Wochen oder Monaten. Über humanitäre Hilfe abstimmen zu lassen, um daraus politisches Kleingeld zu schlagen, das lehnen wir ab, das ist nicht unser Verständnis von direkter Demokratie.

weiterlesen