Regionale Geschenke

Das Internet ist ein Segen. Keine Frage. Aber wenn ich an Weihnachten denke, dann frag ich mich, ob wir die Packerl, die wir unseren Liebsten unter den Weihnachtsbaum legen, nicht auch im Ort oder der Region gekauft werden können? Lokale Betriebe schaffen Arbeitsplätze, zahlen ihre Steuern vor Ort. Keine Gruppenbesteuerung, kein Delegieren der sozialen Verantwortung an Shareholder Value und Gewinnausschüttungen. Sie schaffen neben Arbeitsplätzen auch Lehrstellen und sichern damit eine Ausbildungsmöglichkeit für unsere Jugendlichen, sorgen für eine Wertschöpfung in der Region, erhöhen durch die Abgaben den finanziellen Spielraum der Gemeinden und schicken die Produkte (idealerweise) nicht um den halben Erdball, mit nicht unbeträchtlichen Vorteilen bezüglich Klima- und Umweltschutz. Der Kauz glaubt, dass auch Konsumenten eine große Macht haben und würde sich freuen, im weihnachtlichen Vorbeiflug viele regional gekaufte Geschenke zu finden.

Geht’s noch?

Frage nach dem Standort für ein Erstaufnahmezentrum in „Salzburg heute“ vom 22.November 2014.

Dazu der Vorsitzende der Flachgauer Bürgermeister, Hr. Markus Kurcz…
„…Ich würde mal sagen, momentan GAR NIRGENDS weil ich noch nicht weiß, oder weil wir noch nicht wissen, welche Anforderungen an solch ein Erstaufnahmezentrum gestellt werden. 

Kurcz

Ich würde mal so sagen, wir wollen hier uns ein Auto zulegen, und bevor wir die Frage welche Garage bauen wir klären, sollten wir wissen welches Auto wir uns kaufen sollen.…“ zitiere Hr. Bürgermeister Kurcz, vom 22.11.2014

Unser Kommentar:
Wie kann man die Frage nach Platz für Asylwerber mit einem Autokauf / Garagenbau vergleichen?
Der KAUZ rät Hr. Bürgermeister Kurcz zu einen Besuch in einem Asylheim, damit er erkennt, dort sind Leute untergebracht die solche Vergleiche  –  so wie wir – nicht verstehen können!

Werbung für Windows

 

 

Eigentlich müsste ja für eine Werbeeinschaltung auf der „WIR“ Tafel gezahlt werden… UND: Großkonzerne sollten ja von der Möglichkeit ausgenommen werden, hier regional zu werben… Aber in diesem Fall wollen wir mal eine  windows exception machen. ;)

blue-screen